News Einzelansicht

11.08.2010

Online-Beratung in russischer Sprache

Die Fachstelle für Sucht „DROBS Cloppenburg“ erweitert ihr Angebot für suchtkranke Migrantinnen und Migranten um eine russischsprachige Online-Beratung. Auf diesem Wege wird, neben der bereits bestehenden deutschsprachigen Online-Beratung der Therapiekette Niedersachsen, die Palette der Zugangsmöglichkeiten zum Suchthilfesystem speziell für russischsprachige Menschen ergänzt.

Die Online-Beratung bietet nun in Deutsch und Russisch Raum für Themen wie z.B. Sucht, Suchtmittelkonsum und Therapiemöglichkeiten. Die Anonymität der E-Mail und Chat-Beratung schafft einen Weg innere Widerstände, Hemmschwellen sowie sprachliche Barrieren abzubauen. Ohne Terminvereinbarung oder Aufsuchen einer Beratungsstelle, kann die E-Mail Beratung zu jeder Zeit in Anspruch genommen werden. Die Beantwortung der E-Mail Anfragen wird vom Berater/von der Beraterin wochentags innerhalb von drei Tagen durchgeführt. Neben der E-Mail Beratung ist die Chat-Beratung eine Art virtuelle Sprechstunde, welche nach Terminabsprache ein „Zweiergespräch“ mit einem Berater/einer Beraterin ermöglicht.

Selbstverständlich besteht auch bei der Online-Bereitung  Schweigepflicht und Vertraulichkeit.

Mehr Information unter www.parlos.de